Integrated Logistics Support (ILS)

Abgestimmte Aktivitäten für die Organisation von Menschen, Material und Daten

DER SICHERE WEG ZU MODERNISIERUNG – OPTIMIERUNG – WIRTSCHAFTLICHKEIT

Moderne Streitkräfte setzen für ihre Aufgabenerfüllung hochkomplexe Waffen-, Aufklärungs- und Führungssysteme auf Basis modernster Technologie ein. Die große Herausforderung ist die Sicherstellung ihrer Einsatzbereitschaft und ihre Instandhaltung in Verbindung mit angemessenen Lebenszykluskosten. Die folgenden Faktoren bilden den Rahmen für die Auslegung eines ganzheitlichen Managements dieser Systeme über ihren Lebenszyklus:  

  • Entwicklung in großen, zum Teil internationalen Entwicklungsverbünden, mit besonderen Anforderungen an Datensicherheitsarchitektur und Geheimschutz.
  • Vielfältige Veränderungen am Produkt über den langen Lebenszyklus erfolgen, etwa im Rahmen von Kampfwertsteigerungen.
  • Umsetzung integrierter logistischer Prozesse im Betrieb bei entkoppelter Hoheit über die Produktdaten zwischen Hersteller und Betreiber.

Integrated Logistics Support (ILS) führt die erforderlichen Disziplinen und Informationen zur Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft der Systeme zusammen und legt die notwendigen Grundlagen für die Erfüllung logistischer Aufgaben auf Auftraggeber- und Auftragnehmer-Seite: 

  • Berücksichtigung von logistischen Aspekten bei der Entwicklung
  • Analyse der Systeme und Ableitung von Wartungs- und Instandhaltungskonzepten
  • Zusammenführung von Materialdaten zur Sicherstellung der Versorgung mit Ersatzteilen
  • Erstellung von technischer Dokumentation für Betrieb und Wartung
  • Analyse und Überwachung der Lebenszykluskosten, Evaluierung von Alternativen
  • Vorausschauende Identifikation und Beseitigung von Obsoleszenz
  • Auswertung von Betriebsdaten zur Verbesserung der Einsatzbereitschaft und Versorgung

Diese Disziplinen effizient zu bewerkstelligen gelingt zukünftig nur auf Basis einer geeigneten IT Unterstützung. Mit einem integrierten Ansatz von PLM für die Produkte und ILS für den Service schafft T-Systems nicht nur die Basis für die Durchgängigkeit von Informationen, sondern auch für die Optimierung von Unternehmensprozessen und für neue Vertragsmodelle.

ILS CONSULTING

  • Unterstützung bei der Auswahl und Einführung von Spezifikationen und Durchführungsbestimmungen (ASD Standards, National Style Guide (NSG), DB SPEC 2000M, Guidance-Dokumente)
  • Prozessberatung zur Implementierung und Optimierung von Verfahren auf Basis logistischer Standards
  • Implementierung und Optimierung des Datenflusses logistischer Disziplinen beim Zusammenwirken über die Einzeldisziplinen hinweg
  • Identifikation und Definition erforderlicher Datenelemente und Datenschnittstellen sowie Beschreibung von resultierenden Anforderungen an die IT-Unterstützung
  • Unterstützung bei der Auswahl und Einführung geeigneter IT-Tools

PROJEKTSPEZIFISCHE UNTERSTÜTZUNG

  • Analyse des spezifischen operativen logistischen Bedarfs komplexer Systeme und
  • Vorhabenspezifisches Tailoring der ILS Prozesse und Erstellung von ILS-Management-Plänen und Dokumentation von inhaltlichen Vorgaben in Guidance Dokumenten
  • Rollout und Change-Management von ILS Prozessen und Vorgaben im Rahmen des Programmanagements
  • Vertragsgestaltung (Statement of Work) und Ausschreibungsunterstützung
  • Qualitätssicherung von ILS Leistungen
  • Automatisierung von Datenprüfungen und –übernahmen auf der Basis von Vorgaben und Standards
  • Fachadministration logistischer Datenbestände

ILS APPLICATION MANAGEMENT

  • Konfigurieren und integrieren von ILS SW Produkten bzw. Legacy-Systemen
  • Adaption von Änderungen der ILS Standards, Ableitung von SW-Anforderungen
  • Implementieren von standardkonformen Kommunikationskanälen für die Partnerkommunikation
  • Erstellung und Integration von Schnittstellen und Konvertern zur Automatisierung externer und interner Datenübernahmen
  • Projekt-, Change- und Vertragsmanagement für ILS SW-Projekte

ILS SYSTEMS INTEGRATION

  • Analyse und Optimierung des ILS Datenfluss und der beteiligten IT-Systeme auf Basis des logistischen Bedarfs komplexer Systeme
  • Spezifikation von Zielarchitekturen unter Einbeziehung vorhandener IT-Systeme
  • Unterstützung bei der Auswahl und Einführung von Tools, die die Architektur unterstützen
  • Erarbeitung von Umsetzungs-/Migrationsplanungen
  • IT Ausschreibungsunterstützung (Statement of Work) sowie Projekt-, Change- und Vertragsmanagement

PERFORMANCE/AVAILABILITY BASED LOGISTICS SOLUTIONS

  • Erhebung des logistischen Bedarfs komplexer Systeme und Bewertung hinsichtlich der Vertragsmodelle
  • Analyse der erforderlichen Informations- und Entscheidungsgrundlagen/KPI für ein adäquates Service Management
  • Analyse von Daten zur Ableitung von Schwerpunkten zur Verbesserung logistischer Zielgrößen und Implementierung von Management-Cockpits
  • Implementierung und Optimierung von Verfahrensweisen, Prozessen der logistischen Disziplinen beim Zusammenwirken über die Einzeldisziplinen hinweg
  • Ermittlung der Datenquellen, Aufbereitung der Daten und Implementierung Datenschnittstellen und IT-Unterstützung

HIGHLIGHTS

DIE BERATUNGS- UND IMPLEMENTIERUNGSEXPERTISE VON T-SYSTEMS IM ÜBERBLICK

  • Beratung bzgl. Product Lifecycle Management und ILS Prozessen sowie IT-Architekturen, auf der Basis internationaler PLM- und ILS-Standards und Spezifikationen mit jahrzehntelanger Best-Practice-Erfahrung im zivilen und militärischen Bereich
  • Umsetzung von ILS in Geschäftsprozessen, von vereinfachtem MRO (Maintenance, Repair & Overhaul) bis Performance Based Logistics Verträgen und Kooperationsmodellen zwischen OEM und Nutzerorganisation
  • Integration von Produktlebenszyklus-, Logistik- und Managementaspekten in durchgängige und übergreifende IT-Lösungen auf Basis von Produkten namhafter Hersteller.
  • Integration von ILS/PLM Produkten in die Unternehmens-IT-Landschaft unter Nutzung auch T-Systems-eigener Integrations- und Migrationslösungen
  • Aufbau digitaler Zwillinge unter Nutzung von ILS, PLM, IOT und Semantischen Netzwerklösungen
  • Operation von integrierten ILS/PLM Landschaften, auch auf Cloud-Plattformen
  • Aktive Unterstützung von Normungsgremien auf industrieller und militärischer Seite
×